I
I n t e r n a t i o n a l e s   D ü s s e l d o r f e r   O r g e l f e s t i v a l   2 0 1 4
dfsdf
t e r n a t i o n
Home Live Sehen Hören Band Kontakt & Info
Martin Luther gets the blues - jetzt online! Das neue Programm Martin Luther gets the Blues steckt in den ersten Vorbereitungen! Nach dem großen Erfolg mit “Paul Gerhardt” (mit über 15 Konzerten) wird es Zeit, zum Reformations- jubiläum 2017 neue Wege zu beschreiten: Martin Luther, wir kommen! Erste Eindrücke gibt es auf der neuen Webseite! Konzert in der Schlosskirche (Düsseldorf-Eller) ein schöner Erfolg! Am 31.01.2016 haben wir unser 15. Konzert mit diesem Programm in der schönen Schlosskirche in Düsseldorf- Eller gegeben. Danke euch allen für das tolle Konzert! Neuigkeiten ab sofort auch auf facebook! Ab sofort gibt es uns auf facebook zu begutachten. Alle Neuigkeiten auch zum neuen Projektt “Martin Luther gets the Blues” gibt es hier
© Mark Gierling 2016
Deutschland vor 350 Jahren: Der 30jährige Krieg  hat ganze Landstriche entvölkert, Hungersnöte,  unberechenbare Gewalt und Seuchen plagen die  Überlebenden. Inmitten dieser trostlosen und  gottverlassenen Zeit dichtet ein evangelischer  Pfarrer namens Paul Gerhardt Lieder gegen die  Hoffnungslosigkeit („Geh aus mein Herz“, „Nun  ruhen alle Wälder“, „Ich singe Dir mit Herz und  Mund“).   Nachdem die bedeutendsten Kirchenmusiker seiner  Zeit diese Verse vertont und unters Volk gebracht  hatten, wurden sie in Windeseile im gesamten  deutschsprachigen Raum bekannt und beliebt.   INFOVIDEO “Paul Gerhardt gets the Blues”  (v.l.n.r. Alexandra Krings, Erasmus Wegmann, Mark Gierling, Sigrid  Maresch und Marco Niemann) “Paul Gerhardt gets the Blues” verspricht ein  intensives und abwechslungsreiches Konzert-  erlebnis mit 4 versierten und spielfreudigen  Musikern (p, ts, kb & dr) und einer Sängerin. Das  Programm führt die Zuhörer durch die Schaffens-  und Lebensphasen des Dichters und vermittelt in  den Zwischenmoderationen Hintergründe,  Kuriositäten und Poetisches.   Das Programm hat eine Länge von etwa 1 1/2 - 2h  und kann variiert werden.   Nähere Infos zum Leben und Wirken Paul Gerhardts  gibt es hier. Eine aktuelle Pressekritik gibt es hier. 
Home